Katholische Kirche in Oberösterreich

Besuch aus der Diözese Alba Iulia bei Bischof Ludwig Schwarz

Am Dienstag, 24. April 2012 konnte Diözesanbischof Ludwig Schwarz besondere Gäste im Linzer Bischofshof begrüßen: Erzbischof  György-Miklos Jakubinyi aus der Partnerdiözese Alba Iulia (Rumänien) war mit Mitarbeitern der Caritas Alba Iulia auf der Durchreise und nutzte die Gelegenheit, um Bischof Schwarz einen kurzen Besuch abzustatten.

Die Caritas Auslandshilfe arbeitet seit 1990 mit der Caritas Alba Iulia zusammen. Auslöser für die Gründung eigener Auslandsabteilungen der Caritas in den österreichischen Diözesen war die Wende in Osteuropa. Besonders die Bilder und Informationen aus Rumänien lösten eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft in Oberösterreich aus. Die ersten Hilfstransporte aus Pfarren waren schon im Dezember unterwegs, Anfang Februar wurde der erste große Hilfskonvoi von Caritas Linz und Rotem Kreuz (mit 350 t Kleidung und Lebensmitteln) durchgeführt. Aufgrund von Kontakten zwischen den Priesterseminaren in Linz und Alba Iulia, die es bereits vor der Wende gegeben hatte, entschied sich die Caritas Oberösterreich, hauptsächlich in Alba Iulia aktiv zu sein. Denn in den chaotischen Zeiten war es nicht leicht, verlässliche Partner zu finden. Diese Partnerschaft besteht bis heute in vielfältiger Weise.

In den ersten Jahren wurden sehr viele staatliche Einrichtungen mit Hilfsgütern unterstützt: Armenküchen, Waisenheime, Krankenhäuser uvm. Parallel dazu war es jedoch immer ein Ziel der Caritas Oberösterreich, auch in Alba Iulia einen Beitrag zum Aufbau der Caritas zu leisten und diesen mit einkommensschaffenden Projekten auch finanzieren zu können (Gründung der Secondhand-Geschäfte Carla). Strukturhilfe war und ist ein wichtiger Teil der Unterstützung.

Da sich sehr viele ausländische Hilfsorganisationen nach 1990 der Kinder in den Heimen annahmen, entschloss sich die Caritas Alba Iulia, sich vor allem um alte Menschen zu kümmern. Mit dem Altenheim St. Elisabeth in Gheorgheni entstand 1996 ein Modellprojekt für die ganze Region. Bei der mobilen Betreuung von alten Menschen ist die Caritas in Rumänien heute beispielgebend und wichtiger Partner des rumänischen Staates.

Caritas Auslandshilfe OÖ

V. l.: Dr. Andras Marton (Direktor der Caritas Alba Iulia), Bischof Ludwig Schwarz, Erzbischof György-Miklos Jakubinyi, Gyuri Peter (Leiter der Mobilen Dienste der Caritas Alba Iulia), Laszlo Ludescher (Leiter der Caritas Tg. Mures, einer Zweigstelle der Caritas Alba Iulia)._Foto: Diözese Linz

(be)
Zurück