Pfarre St. Peter am Hart

 
ohne Gewähr

 

 

Die Angaben (vor allem die Zeitangaben) sind ohne Gewähr!

Dem Webmaster werden Zeiten mitgeteilt, die dann im Nachhinein manchmal wieder abgeändert werden.

 

 


 

 

 


!! VORANKÜNDIGUNG !!

 

Pilgerreise 2015 nach Polen

 

 


 

Gedenken an alle Heiligen

 

1. November 2014: Allerheiligen um 9.45 Uhr Gottesdienst
14.00 Uhr: Gedenken an die Verstorbenen in der Pfarrkirche, anschließend Gräbersegnung
Sammlung für die ÖSK-Kriegsgräberfürsorge


2. November 2014: Allerseelen 

Kriegergedenken
Das Schwarze Kreuz gedenkt

  

2. November 2014 (Allerseelen) 9.45 Uhr:
Kriegergedächtnismesse und Kriegergedenken

 

 

hl. Martin - Laternenfest

11. November (hl. Martin): Im Mittelalter war es üblich den Namen des Heiligen/der Heiligen zu bekommen, dessen/derer am Geburtstag (meist auch der Tauftag) gedacht wird. Martin Luther wurde am 10. November geboren und am 11. November getauft. Deshalb bekam er den Namen des hl. Martin. Martin Luther war eine sehr angesehene Person, dessen Namenstag in der Öffentlichkeit groß gefeiert wurde. Das Laternenfest hat seinen Ursprung in dieser Namenstagsfeier für Martin Luther.

 

------- 11.11 Uhr offizieller Faschingsbeginn

 

 

Leopold III.

 

  

15. November: Der hl. Leopold

"Frieden stiften, das Land entwickeln"

Schutzpatron von Gesamtösterreich, im Speziellen von NÖ, Wien und in OÖ
zusammen mit dem hl. Florian.

 

 

Tag der Kinderrechte

 

 

 

 

20. November: Tag der Kinderrechte

 

 

 

 

Anbetung des "Allerheiligsten"

 

 

 

 

23. November: Pfarrlicher Anbetungstag "Versammelt vor Gott"

 

 

 

 

Christkönig

 

 

 

 

24. November 2014: Christkönigsfest

 

 

 

 

Patrozinium "hl. Andreas"

 

30. November 2014, 19.00 Uhr: Patroziniumsfest in Bogenhofen "Andreasfest"

 

 

Beginn eines neuen Kirchenjahres

 

"Sehnsucht nach Licht"

Adventkranzsegnungen: 29. November 2014 (16:00 oder 16:30 und 18:00)
und 30. November 2014
(9:45)

 

 

hl. Nikolaus

 

 

6. Dezember: Fest des hl. Nikolaus - Patrozinium der Schlosskirche in Hagenau

 

 

Mariä Empfängnis

 

8. Dezember: "Jasagen" Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau
und Gottesmutter Maria

 

 

Weihnachten
Miteinander ist das Fest erst schön!

Weihnachten "Lassen wir uns von Jesus umarmen!"
24. Dezember: 16.00 Uhr Kindererwartungsfeier; 23.00 Uhr Christmette
25. Dezember: 9.45 Uhr Weihnachts-Festgottesdienst

Stephanskirche in Braunau
Stein

 

 

26. Dezember 2014, Gottesdienst um 9.45 Uhr: Fest des Märtyrers, des hl. Stephanus

Die Steinigung des Stephanus war der Auftakt zu einer Christenverfolgung in Jerusalem,
an der sich Saulus, der spätere Apostel Paulus, besonders eifrig beteiligte.

Kindermord in Bethlehem

 

 

 

 

28. Dezember 2014, 19.00 Uhr: Gedenkfest der in Bethlehem unschuldig ermordeten Kinder

Unschuldige Kinder (Link)

 

 

 

Hl. Familie

 

 

Am Sonntag zwischen Weihnachten und Neujahr

ist das Fest der "Heiligen Familie" (Link)

 

 

 

Danke für alles!

 

 

31. Dezember 2014; 15.00 Uhr: Dank-Gottesdienst mit Totengedenken am Jahresende

 

 

Dreikönigsfest

2. Jänner 2015: Sternsingeraktion in St. Peter

Die Jungscharkinder und Ministrant(inn)en werden wieder in jedem Haus einen Besuch abstatten.

Bitte, nehmen Sie diese Kinder mit erwachsener Begleitperson gastfreundlich auf!
2014 wurden von den Sternsinger(inne)n in St. Peter
5.020,- € gesammelt - ein Top-Ergebnis für die Ärmsten der Armen - DANKE!
 

Sternsingeraktion in Österreich (Link)

Der kirchliche Weihnachtsfestkreis endet am darauffolgenden Sonntag.

Sternsingerlieder und Sprüche (Link) 

ehrenhalber

 

 

 

Jänner 2015

Viele Leute arbeiten in unserer Pfarre ehrenhalber um Gottes Lohn.
Ihnen soll einmal im Jahr besonders gedankt werden. Dazu lädt Herr Pfarrer Lakomy
zu einem kleinen Fest ins Pfarrzentrum.

 

 

Dreikönigsfest

 

6. Jänner 2015, 8.30 Uhr: Familiengottesdienst "4family" am
Dreikönigsfest
 = Erscheinung des Herrn
Bräuche um dieses Fest (Link)

 

 

2. Februar 2015, 18:00 Uhr: Lichterprozession
anschließend gemütliches Beisammensein im Pfarrzentrum

Mariä Lichtmess

 

2. Februar 2015: Darstellung des Herrn, auch Einführung Jesu in den Tempel oder
Mariä Lichtmess, früher auch: Mariä Reinigung

Die Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils verlegte das Fest "Taufe des Herrn"
nach der Abschaffung der Oktav des Festes Epiphanie
auf den Sonntag nach Epiphanie, wo es den Abschluss der
Weihnachtszeit bildet.
Früher dauerte der Weihnachtsfestkreis 40 Tage. Somit war am 2. Februar das Ende des
kirchlichen Weihnachtsfestkreises.
Daher bleiben in unserer Kirche Krippe und Christbäume bis zu diesem Datum stehen.

 

Valentinstag

 

  

14. Februar, Tag des hl. Valentin: "Valentinstag"

Die Kirche unterscheidet zweischen Valentin von Terni und Valentin von Rom.
Möglicherweise aber ist es ein und derselbe Valentin.
Jedenfalls gedenkt die Kirche beider am 14. Februar.

Allen verliebten Menschen: Gottes Segen!

 

 

Petri Stuhlfeier

 

 

22. Februar: Petri Stuhlfeier

 

 

 

Aschermittwoch: Beginn der Fastenzeit

 

 

18. Februar  2015 - 19.00 Uhr Aschermittwoch: "Atempause" Gottesdienst und
Segnung mit dem Aschenkreuz

 

 

 

Aschermittwoch, Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag, Ostermontag
Aschermittwoch, Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag, Ostermontag
Osterkerze

18. Februar 2015: Aschermittwoch "Im Staube der Vergänglichkeit"

29. März 2015: Palmsonntag "Im Schatten des Jubels" - Segnung der Palmbuschen
um 8:45 Uhr beim Pfarrzentrum

2. April 2015: Gründonnerstag "Im Licht des Teilens" -Abendmahlfeier um 19:00 Uhr

3. April 2015: Karfreitag "Im Dunkel des Todes" - Liturgie "Kreuzverehrung" um 15:00 Uhr

4. April 2015: Karsamstag - Osternacht "Im Dämmerlicht der Hoffnung" - Feuerweihe und Eucharistie um 20:00 Uhr

5. April 2015: Ostersonntag "Im Glanz der Auferstehung" - Festgottesdienst um 8:45 Uhr

6. April 2015: Ostermontag "Im Widerschein der Erlösung" - Gottesdienst um 8:45 Uhr

Florianifeier

 

Florianifeier "Entflammt ein Zeichen setzen":
im Mai 2015, 8.45 Uhr:
Pfarrgottesdienst
Gedenken auf die Fürbitte des hl. Florian - Feuerwehren St. Peter und Aching zusammen mit Musikkapelle und Kameradschaftsbund. Dieser ruft im Besonderen gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus auf. Der hl. Florian, ein Märtyrer, dem durch Gewalt sein Leben genommen worden ist.

 

 

Gegen Gewalt

 

 

5. Mai: Seit 1998 wird der 5. Mai in Österreich als Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus´ begangen. Das Augenmerk wird dabei auf den Kampf gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus gelegt.

Am 5. Mai 1945 befreiten Soldaten der US-Army die Überlebenden des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Mauthausen.

Erinnern (Link)

 

 

Christi Himmelfahrt

 

 

40 Tage nach dem Ostersonntag...

14. Mai 2015 - 8.45 Uhr: Pfarrgottesdienst zu Christi Himmelfahrt

 

 

 

 

 

Muttertag

 

10. Mai 2015: Muttertag

19:30 Uhr Maiandacht in der Pfarrkirche (Gestaltung: kfb)

 

 

 

 

 

 

Pfingsten

 

 

 

24. Mai 2015: Pfingstsonntag; Tag der Gründung der Kirche

 

 

 

Vertrauen und Treue

 

 

25. Mai: Pfingstmontag; Tag der Ehejubilare 2015

Im Rahmen des Gottesdienstes um 8.45 Uhr werden alle anwesenden Jubelpaare gesegnet. Nach der Messe wird ins Pfarrzentrum zu Begegnungen, Gesprächen und Speis und Trank eingeladen. Der Tag soll dazu ermutigen, der belebenden "Energie der Liebe" auch weiterhin zu vertrauen.

 

 

Fronleichnam: Fest der Eucharistie

 

 

 

 

4. Juni 2015, 8.45 Uhr: Fronleichnamsprozession - Fest der Eucharistie

Gott wirkt in unserer Welt. Er hat Interesse an uns Menschen, unseren Lebensumständen, an unserer Mit- und Umwelt.  

Prozession kommt vom lateinischen Wort procedere, d.h. voranschreiten. Gemeinsames Gehen, Weiterkommen, die Ausrichtung nach vorne.
 
 
 
katholische Kirchenfahne
Patrozinium

  

29. Juni 2014: Patroziniumsfest (von lat. patronus „Schutzherr, Anwalt“)
der Pfarrkirche "St. Petrus" mit Pfarrkaffee "Treff & Tratsch" im Pfarrzentrum

 

        

Fahrzeugsegnung

  

 

5. Juli 2015: Nach dem Gottesdienst (ca. 9.45 Uhr) Segnung der Fahrzeuge 

  

 

Mariä Aufnahme in den Himmel

   

15. August 2015: Mariä Aufnahme in den Himmel

Die Legende erzählt, dass die Jünger Jesu das Grab der Gottesmutter Maria geöffnet und darin nicht mehr Marias Leichnam, sondern nur noch Blüten und Kräuter gefunden haben!

Im 10. Jahrhundert ist der Brauch der Kräuterweihe am Fest der Aufnahme Marias in den Himmel entstanden. Dabei haben die Priester Kräuter gesegnet, die dann im Haus, oft in Form von Kräutersträußen, aufbewahrt wurden.
Einladung: Im Anschluss an den Gottesdienst findet wieder der
Weißwurst- & Weißbier-Frühschoppen im Pfarrzentrum statt.
 
 

 

 

 

Bergmesse 2015

Genauere Angaben werden noch Bekannt gegeben!

 

 

Erntedankfest

 

September 2015: Erntedankfestgottesdienst "Dank´n für an jed´n Tag"
Aufstellung im Wirtshof zum Festzug

 

Das Erntedankfest soll auch darauf hinweisen: Wir müssen unserer Jugend die Schönheit
unserer Landschaft zeigen. Ein Jugendlicher wird erst dann Bauer werden wollen, wenn er
nicht nur den kapitalisierten Wert seiner Felder, Äcker und Wälder kennengelernt hat.

 

Wer nicht zur Heiligen Messe kommen kann, dem sei mitgeteilt,
was der deutsche Kardinal Michael von Faulhaber einmal gesagt hat:

"Der schönste Dank für Gottes Gaben besteht darin, dass wir sie weitergeben."

Hl. Franziskus

 

 

 

 

4. Oktober: Franz von Assisi, Patron der Schöpfung